Wood-Plastic-Composites: Ein Sekundärrohstoff mit Startschwierigkeiten

Holz-Polymer-Werkstoffe sind Verbundwerkstoffe von hohem Nutzen - als Sekundärrohstoff hat WPC noch einen schweren Stand

Holz-Polymer-Werkstoffe oder Wood-Plastic-Composites (WPC) sind Verbundwerkstoffe aus einer lignocellulosehaltigen Komponente sowie thermoplastisch verarbeitbarem Polymer. Als Material von hohem Nutzen, hat…

Full text: https://eu-recycling.com/Archive/28218

Source

EU Recycling, 2020-08.

Supplier

EREMA
Fraunhofer-Institut für Holzforschung Wilhelm-Klauditz-Institut (WKI)
REHAU AG + Co.
TCKT – Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH
Thermoplastkreislauf GmbH
Theurl Leimholzbau GmbH
Umweltbundesamt
Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI)

Share