“Biokunststoffe sind keine Exoten”

Hannover: Expertengespräche rund um das Thema Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe

Biowerkstoffe bieten im Zuge der immer knapper werdenden petrochemischen Ressourcen eine sinnvolle Alternative zu klassischen erdöl­basierten Kunststoffen. Doch bislang hat sich diese noch recht junge Werkstoffgruppe nur zögerlich in der Praxis durchsetzen können.

Die Gründe dafür sind vielschichtig. Insbesondere bei den Spritzgießern gibt es bisher meist nur wenige empirische Erfahrungen und oft auch zahlreiche Vorbehalte. Rund 20 Experten aus Forschung und Industrie trafen sich am WIP-Kunststoffe e.V., Wissens- und Innovations-Netzwerk Polymertechnik, in Hannover zum gemeinsamen Erfahrungs- und Wissens­austausch und um Denkanstöße für neue Lösungen zu erarbeiten.

…Vollständiger Text: www.k-zeitung.de/biokunststoffe-sind-keine-exoten/150/1195/68491/

Tags: Cellulose, Zucker, Stärke, Polymerrohstoffe, Verpackungsindustrie, PET, Ecovio, Automobilindustrie, PLA, Carbodiimiden, Bio-PA, Bioethanol

Source

K-Zeitung, 2013-07-03.

Supplier

BASF SE
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Coca-Cola Co.
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V.
Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB)
Krauss-Maffei GmbH
Rhein Chemie Rheinau GmbH
UL International TTC GmbH
WIP Kunststoffe e.V.

Share