Sabic: Biobasiertes Polypropylen für neue „Nivea“-Verpackung

Die neuen Verpackungen der Nivea Tages- und Nachtcremes von Beiersdorf sollen ab Juni 2021 im Handel eingeführt werden

Naturally_Good_tcm1010-29384

Sabic hat kürzlich bekanntgegeben, dass Beiersdorf die Verpackung seiner Gesichtspflegeprodukte der Reihe „Nivea Natural Balance“ mit einem zertifizierten erneuerbaren Polymer innovieren wird. Zur Produktion der Tiegel für die Nivea Tages- und Nachtcremes von Beiersdorf wird künftig ein biobasiertes Polypropylen (PP) aus dem „Trucircle“ Portfolio von Sabic eingesetzt. Die neue Nivea Verpackung soll weltweit ab Juni 2021 im Handel eingeführt werden und einen erheblichen Beitrag zur Reduzierung des Verbrauchs fossil basierter Kunststoffe bei Beiersdorf leisten.

Das neue Produkt fügt sich in die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele von Beiersdorf ein, den Anteil fossil basierter Kunststoffe für seine Kosmetikverpackungen bis 2025 um 50 Prozent zu verringern. Die nachhaltigen „Nivea“ Tiegel zahlen auf die Nachhaltigkeitsagenda „Care Beyond Skin“ des Unternehmens ein, mit der eine signifikante Reduzierung ihrer Kohlenstoffemissionen und ihres ökologischen Fußabdrucks angestrebt wird. Die Agenda hat drei Hauptziele in Bezug auf Packmaterialien formuliert, die auf Basis der 2019er Zahlen bis 2025 erreicht werden sollen: Umstellung sämtlicher Verpackungen auf nachfüllbare, wiederverwendbare oder recycelbare Produkte; Steigerung des Anteils recycelter Materialien bei Kunststoffverpackungen auf 30 Prozent; und eine um 50 Prozent reduzierte Verwendung fossil basierter Neukunststoffe.

Source

Plasticker, 2021-04-30.

Supplier

Beiersdorf AG
SABIC

Share