Novamont: Erster kompostierbarer Stickpack aus erneuerbaren Rohstoffen

Mater-Bi-Biokunststofffolie von Novamont überzeugt in neuartiger, kompostierbarer Verpackung, die über 65% erneuerbare Rohstoffe enthält

MixMe, das Multivitamin- und Multimineral-Nahrungsergänzungsmittel von DSM Nutritional Products, das zur Bekämpfung der Mangelernährung in Entwicklungsländern entwickelt wurde, wird bereits seit Jahren in zahlreichen Ländern vertrieben und erreicht Millionen von Verbrauchern. Nun kommt es auch in einer kompostierbaren Verpackung auf den Markt, die einen hohen Anteil an erneuerbaren Rohstoffen und eine geringe Umweltbelastung aufweist. Das ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Novamont und den Partnern der Lieferkette.

Auf der K 2022 hat der erste Stickpack für ein Multivitamin- und Multimineral-Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform Premiere, der aus Papierlaminat und einer Mater-Bi-Biokunststofffolie von Novamont hergestellt wird, kompostierbar und mit dem Bio-Hausmüll recycelbar ist.

Diese nachhaltige Anwendung ist das Ergebnis des Zusammenwirkens von Novamont sowie Ticinoplast, Saes Coated Films und Gualapack, einer komplett italienischen Lieferkette. Die vier Partner betreiben mit ihrem jeweiligen Know-how seit Jahren intensive gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich biologisch abbaubarer Materialien, funktioneller Materialien und deren Weiterverarbeitung für den Verpackungssektor im Hinblick auf die Wiederaufbereitung von Ressourcen und die Dekarbonisierung der Produktionsprozesse.

Im Vergleich zu den herkömmlichen Verpackungen aus PET, Aluminium und PE besteht die neue Verpackung aus Papier und Folie aus Mater-Bi – dem aus Rohstoffen pflanzlichen Ursprungs gewonnenen Biokunststoff von Novamont – und ist demnach gemäß der Norm EN 13432 kompostierbar und enthält einen über 65-prozentigen Anteil an erneuerbaren Rohstoffen.

Die wasserbasierte Technik der biologisch abbaubaren „Coathink“-Beschichtung von Saes Coated Films bietet den weiteren Anbieterangaben zufolge eine hohe Feuchtigkeits- und Sauerstoffbarriere, was demnach die Voraussetzung für eine optimale Konservierung des pulverförmigen Produkts und seines Mikronährstoffgehalts während der gesamten Haltbarkeitsdauer ist. Dank ihrer hervorragenden Schweißbarkeit soll die Verpackung auf herkömmlichen automatischen Verpackungslinien verarbeitet werden können. Die innovative Verpackung garantiere nicht nur dieselbe Haltbarkeit und Leistung wie herkömmliche Laminate, sondern löse auch das Problem des Recyclings von Kleinverpackungen aus nicht trennbaren laminierten Materialien.

Source

Plasticker, 2022-10-25.

Supplier

Gualapack
Novamont S.p.A.
SAES Group
Ticinoplast S.R.L.

Share