Naturfaserverstärkte Gestellelemente für den Stückguttransport

Fördertechnik auf Basis von Holzverbundwerkstoffen

Die Grundstoff- und Kaliindustrie stellt an fördertechnische Anlagen besondere Anforderungen hinsichtlich Korrosionsbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber chemischen Belastungen. Holz und Holzwerkstoffe sind in der Lage, diesem speziellen Anforderungsprofil Rechnung zu tragen und die herkömmlichen Konstruktionsmaterialien derartiger Systeme, wie zum Beispiel Stahl und Aluminium, adäquat zu ersetzen.

Das Ziel des Forschungsprojektes bestand in der Entwicklung eines modular aufgebauten Kettenfördersystems für den Stückguttransport in Leichtbauausführung unter Verwendung alternativer Konstruktionswerkstoffe. Dabei sollte, soweit wie möglich, auf metallische Komponenten verzichtet werden.

…Full Text: http://www.technologieallianz.de/angebote.php?sort=sag&id=2223&lang=de

Tags: Naturfaserschichtmaterial, Faserausrichtungen, Eckverbindungen, Transportlogistik, Korrosionsbeständigkeit, spezifische Festigkeiten, Schwingungsdämpfung, Nachhaltigkeit

Source

TechnologieAllianz, 2012-11-22.

Supplier

GWT-TUD GmbH
Sächsische Patent Verwertungs Agentur

Share