CABAMIX stellt auf der K 2022 in Düsseldorf aus!

Rohstofflieferant aus Frankreich wartet neben bewährten Produkten mit einem neuen recycelbaren Masterbatch auf

CABAMIX, ein auf mineralische Compounds für die Kunststoffindustrie spezialisiertes Familienunternehmen, hat ein neues recycelbares Masterbatch Carbomax®Phoenix entwickelt, das erstmals auf der K Düsseldorf präsentiert wird. 

Carbomax®Phoenix besteht aus 100% recyceltem Calciumcarbonat und rPE, das durch PCR, PIR oder chemisches Recycling gewonnen wird. Es ermöglicht unseren Kunden, den recycelten Inhalt Ihrer Endprodukte erheblich zu verbessern. Carbomax®Phoenix ist angesichts der steigenden Nachfrage nach recycelten Polymeren eine interessante Lösung. Es eignet sich bestens für die Folienextrusion. Überzeugen Sie sich selbst, testen Sie es!

Für diejenigen, die es noch nicht kennen, bietet CABAMIX auch Carbomax®Bio an. 

Carbomax®Bio wird in Granulatform aus hochwertigem Calciumcarbonat mit einer Mischung aus 100 % biologisch abbaubaren und kompostierbaren Polymeren hergestellt. Je nach Grade hat es bis zu 80% Biosourced-Gehalt. Es erfüllt die Anforderungen der europäischen Norm EN 13432. Carbomax®Bio verfügt über mehrere Zertifikate für Kompostierbarkeit und biologische Abbaubarkeit, die vom TÜV Austria je nach Referenz ausgestellt sind: OK compost Industrial, OK compost Home oder OK biodegradable Soil sowie europäische und FDA-Zertifikate für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt.  

Carbomax®Bio wird mit verschiedenen Materialien wie PBAT, PLA, PBS oder stärkebasierten Verbindungen sowie Verbindungen auf Basis dieser Materialien gemischt. Die Hauptanwendungen sind Folienextrusion, Spritzguss und Thermoformen.

Carbomax®Bio hat eine Reihe von Vorteilen: während des Herstellungsprozesses, um die mechanischen Eigenschaften der Endprodukte zu verbessern und je nach verwendetem Prozentsatz, die Möglichkeit zwischen 10% und 25% zu sparen. 

Es gibt viele Anwendungen, bei denen die Kompostierbarkeit Sinn macht und bei denen Carbomax®Bio häufig verwendet wird, z.B. kompostierbare flexible Beutel, Mulchfolie für die Landwirtschaft, Kaffeekapseln…

Über CABAMIX

Gegründet im Jahr 2013 und in Südfrankreich ansässig, in der Nähe eines Calciumcarbonat-Steinbruchs, exportiert CABAMIX seine Produkte nach Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Südamerika. CABAMIX verfügt über eine Produktionsstätte von 4.000 m2, 250 m2 Bürofläche und beschäftigt 11 Mitarbeiter. 

Der Gründer und Geschäftsführer Arnaud CLAUDE ist der Bedeutung der Rolle der Rohstofflieferanten bei der Entwicklung des Ökodesigns bewusst. Deshalb entwickelt er neue Formulierungen, die umweltfreundlicher sind, Sinn machen und den Erwartungen von Verpackungshersteller entsprechen: Leistung des fertigen Produkts, Prozessoptimierung, sowie die Möglichkeit, die Formulierungskosten zu senken.

Halle 5 Stand 5D04-14

Source

Cabamix, Pressemitteilung, 2022-09.

Supplier

Cabamix
TÜV AUSTRIA Group

Share