BalanceBoard – Leichtbau mit Popcorn und Weizen

Wodego stellt Platteninnovation in Kooperation mit Uni Göttingen vor

Zur Schonung der Waldbestände und Schaffung von Holzmaterialien mit gleichbleibenden Eigenschaften wurden in den 90er Jahren vielfältige Werkstoffplatten entwickelt, die auf Abfällen der Holzindustrie basieren und durch synthetische Bindemittel zusammengehalten werden.

Mit dem BalanceBoard hat Wodego als Teil der Pfleiderer AG ein Plattenmaterial in Kooperation mit der Universität Göttingen entwickelt, das zu einem Gewichtsanteil von einem Drittel aus so genannten Einjahrespflanzen wie Mais und Weizen besteht und rund 30% leichter ist als konventionelle Spanplatten.

Vollständiger Text: www.haute-innovation.com/de/magazin/nachhaltigkeit/balanceboard.html

Tags: Popcorngranulat, Hohlraumstruktur, Maisgranulat, Spanplatten

  • Weitere Informationen
    Das BalanceBoard ist Inhalt des Werkstoffforums “Materials in Progress 2012” am 21. Juni 2012 anlässlich der DOCUMENTA 13 in Kassel.
  • Source

    Haute Innovation, 2012-05-18.

    Supplier

    Pfleiderer AG
    Universität Göttingen
    Wodego

    Share