22 Jahre Kompetenzzentrum Holz – 22 Jahre Wood K plus

Im Vorfeld der Feierlichkeit fand ein hochkarätig besetztes wissenschaftliches Symposium statt, und es wurden Ausblicke in die Zukunft des Kompetenzzentrums und generell zum Werkstoff Holz gewährt

22 Jahre geprägt von Neugier, Kreativität und Leidenschaft für Neues, prozessorientiertes Denken und eigenverantwortliches Handeln haben das Kompetenzzentrum Holz – Wood K plus bei allen Projekten stets zu innovativen Lösungen auf den Gebieten Holzchemie, Verbundwerkstoffe, Massivholz und Oberflächen geführt.

Dieser Erfolg und das 22-jährige Bestehen wurden nun am 22. September 2022 an unserem Standort in Tulln gebührend gefeiert.

Im Vorfeld der Feierlichkeit fand ein hochkarätig besetztes wissenschaftliches Symposium mit Vorträgen zu „Perspektiven für eine nachhaltige Bioökonomie“ statt. Am Abend durfte der Geschäftsführer Hr. DI Boris Hultsch rund 200 Gäste, darunter Vertreter*innen von Partnerunternehmen, Universitäten, öffentlichen Stellen, Eigentümern und Fördergebern sowie Mitarbeiter*innen begrüßen. Im Rahmen von Talkrunden erfuhren die Besucher*innen nicht nur die Highlights und wichtige Meilensteine der letzten 22 Jahre, sondern es wurden neben einer musikalischen Begleitung auch Ausblicke in die Zukunft des Kompetenzzentrums und generell zum Werkstoff Holz gewährt.

So hat Wood K plus sich erst kürzlich bei der COMET Ausschreibung durchgesetzt und den Zuschlag für ein Forschungsprogramm in der Größenordnung von 23 Mio. € erhalten (siehe: https://www.wood-kplus.at/de/aktuelles/comet-ausschreibung—wood-k-plus-setzt-sich-durch-_n155).

Der Ausklang der Feier fand bei einem festlichen Buffet statt. Dabei wurde dem Netzwerkgedanken noch ausreichend Rechnung getragen. 

Author

DI Boris Hultsch

Source

Wood K Plus, Pressemitteilung, 2022-09-27.

Supplier

Kompetenzzentrum für Holzverbundwerkstoffe und Holzchemie (Wood K Plus)

Share